Untermenü

Inhalt

Gastronomielehrlinge auf der Piste im Renntempo unterwegs

Die 59. Alpinen Landesmeisterschaften der oö. Berufsschule fanden auch heuer wieder am Hochficht statt. Mit 142 gemeldeten StarterInnen aus 19 Schulen gab es einen neuen Teilnehmerrekord.

 

Bei guten Pistenbedingungen aber schlechter Sicht durch Nebel konnte der Riesentorlauf für Snowboard und Schi alpin in Zusammenarbeit mit der SchiUnion Böhmerwald verletzungsfrei durchgeführt werden.

 

Die Berufsschule Altmünster war unter der Teamführung von Sportlehrerin Andrea Forstinger mit 8 TeilnehmerInnen vertreten.Simone Falk und Sandra Erbschwendtner erreichten im Snowboardbewerb in ihrer Altersklasse die beachtlichen Ränge drei und vier. Die anderen Starterinnen und Starter erreichten gute Platzierungen im Mittelfeld, wobei die Herren in den Klassen Alpin Jugend U18 und U21 gegen stärkste Konkurrenz ankämpfen mussten.

 

Es war für alle Beteiligten ein schöner sportlicher Wettkampftag, der durch vorbildliches Verhalten unserer Junggastronomen aufgewertet wurde.

Alpine Landesmeisterschaften