Untermenü

Inhalt

Gastronomielehrlinge der Berufsschule Altmünster bei der EU in Brüssel zu Gast

12 Schülerinnen und Schüler unserer Schule besuchten die Europäische Hauptstadt Brüssel. Die engagierte und weltoffene Gruppe wurde von Frau Lau und Herrn Hemetsberger begleitet.

 

Die Brüsseltour begann mit einem informativen Besuch im NATO Hauptquartier. Am nächsten Tag standen die Österreichische Vertretung und das Oberösterreichische Verbindungsbüro am Plan. Das Highlight für die Gruppe war der Besuch der Europäischen Kommission, wo die Schülerinnen und Schüler eine sehr lehrreiche und kurzweilige Führung erleben durften. Bei interessanten Erklärungen und einer spannenden Diskussionsrunde mit dem EU-Abgeordneten Dr. Paul Rübig im Europäischen Parlament informierten sich die Schülerinnen und Schüler über Themen wie Allergenverordnung, Nichtrauchergesetz, Beschäftigungs- und Studienmöglichkeiten in Europa.

 

Das Programm wurde abgerundet mit einem Besuch im Atomium und einer Sightseeing-Tour in der Stadt Brügge. Die Pausen versüßten sich die Lehrlinge mit Waffeln und Schokolade. Bei einem belgischen Leffe am Abend besprach man den vergangen sowie den kommenden Tag. Schüler und Lehrer freuen sich über die gelungene Reise. (LA)

 

Hier ein Feed back aus Brüssel

..........es hat uns Freude bereitet die Gruppe der BS Altmünster an der Ständigen Vertretung Österreichs zu empfangen. Vor allem hat es mir Spaß gemacht die lebensnahen Fragen der Schüler und Schülerinnen der Berufsschule Altmünster zu beantworten. Wir hoffen die Gruppe konnte viel neues Wissen und positive Eindrücke vom Brüsselaufenthalt mitnehmen.

Gerne empfangen wir Sie wieder in Brüssel und freuen uns, wenn wir in Kontakt blieben.

Herzliche Grüße aus Brüssel,

Mirjam Dondi

Mag. Mirjam Dondi

Botschaftsrätin, Leiterin des Besuchs- und Informationsdienstes

Ständige Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union

B-1040 Brüssel, 30, Avenue de Cortenbergh,

Tel: +32 2 2345 207 | mirjam.dondi@bmeia.gv.at; | bruessel-ov@bmeia.gv.at 

www.bmeia.gv.at/oev-bruessel/ | twitter.com/MirjamDondi

 

Brüssel