Untermenü

Inhalt

Gastronomielehrlinge in Schottland

Edinburgh in Schottland war die zweite Destination im heurigen Auslandsprogramm unserer Berufsschule. Vierzehn Schülerinnen und Schüler traten die Reise in Begleitung von Organisator Thomas Kasbauer und Begleiterin Elisabeth Berger an. Von München aus ging es via London direkt nach Edinburgh und weiter zu den Gastfamilien.


Das Hauptziele waren auch hier wieder Sprach- und Berufspraxis. So praktizierten unsere SchülerInnen jeweils halbtags im berühmten 5-Sterne-Hotel Missoni oder drückten die Schulbank im Wallace College. Beim Besuch des Hotels „Balmoral“ erlebte man auch einen kurzen Besuch im „Number One“, einem der berühmtesten Restaurants der Welt.


Natürlich kam auch das Freizeitprogramm nicht zu kurz, wie ein Aufstieg auf den Aussichtsberg „Artur´s Seat“ und Observatory Hill,ein Besuch des Hard Rock Cafes, eine Ghost Tour durch die Stadt, Grillen am Portobello Beach oder der Besuch des Hotel Radisson in Glasgow.


Überwältigt von vielen Eindrücken und Erfahrungen ging diese Woche viel zu schnell vorbei. Bye, bye Scotland!

Schottlandreise