Untermenü

Inhalt

Landesmeisterschaft für Gastronomieberufe – Sieger 2014 Grundstein für die Zukunft

Die Berufsschule Altmünster und der Verband der Köche Oberösterreichs veranstalteten heuer bereits zum vierzehnten Male in bewährter Weise diesen

Wettbewerb auf Landesebene für den jungen Nachwuchs in den Bereichen Küche, Service und Hotelrezeption.

 

Unter den geladenen Gästen konnte Direktor Friedrich Glaser neben Vertretern von Sponsorfirmen und Lehrbetrieben auch den neuen Wirteobmann Thomas Mayr-Stockinger, Altmünsters  Bürgermeister Hannes Schobesberger und mit Alois Gasser und Gerhard Kranawendtner zwei hochrangige Vertreter des  Kochverbandes begrüßen.

 

Nach einem auf hohem Niveau verlaufenden Wettbewerb in den modernst ausgestatteten Funktionsräumen betonten Präsident Alois Gasser und Mitorganisator Gerhard Kranawendtner , dass es enorm wichtig sei, Basisarbeit zu leisten:" Die Landesmeisterschaften sind somit ein Grundstein für eine chancenreiche Aus- und Weiterbildung unseres so dringend benötigten Gastronomienachwuchses."

 

Ein besonderer Dank für das Gelingen dieser Veranstaltung gilt den Hauptverant-

wortlichen Alfred Koblmüller (Küche), Gerald Höllwerth (Service), Thomas Kasbauer (HGA) und alle helfenden Händen aus dem Kollegenkreis.

 

Die Podestplätze

 

Küche:

  1. Maria Stadlbauer (Spa Hotel Bründl Bad Leonfelden
  2. Marvin Turner ( GH Holzpoldl Lichtenberg)
  3. Nicolas Baumann (Christkindlwirt Steyr)

 

Service:

  1. Ludwig Spanbauer (Weisses Rössl St. Wolfgang)
  2. Mariella Öttl (Kellerbräu Ried)
  3. Christian WU (Arkadenhof Linz)

 

Hotelrezeption:

  1. Juliane Kerschberger (Euthermenresort Bad Schallerbach)
  2. Stefanie Seidl (Iris Porsche Hotel Mondsee)
  3. Lorenz Brunner (Hotel Mariott Linz) 
Landesmeisterschaft 2014