Untermenü

Inhalt

„Die Weltmeistermacher“ der Berufsschule Altmünster - Gold in Sao Paulo

Bei den diesjährigen Berufsweltmeisterschaften „WORLD SKILLS 2015“ in Sao Paulo, Brasilien, leistete der Trainerstab der Berufsschule Altmünster wieder ausgezeichnete Arbeit und holte mit der Kandidatin aus der Steiermark zum fünften Mal eine Goldmedaille nach Hause.

Die 20-jährige Restaurantfachfrau Franziska Ehgartner, Gewinnerin der letzten Junioren - Staatsmeisterschaften, setzte sich gegen 33 internationale TeilnehmerInnen aus ebenso vielen Ländern durch und wurde für ihr hartes Training am Ende zur Weltmeisterin gekürt.

Trainiert und betreut wurde sie von den beiden an der Berufsschule in Altmünster tätigen Servierlehrern Rudolf Wolfschluckner und Elisabeth Schlechtriemen, welche zu Recht als Kaderschmiede für Restaurantfachleute gelten. Kollege Wolfschluckner coacht seit über zehn Jahren die Nachwuchstalente Österreichs und holte in den letzten Jahren 5x Gold, 2x Silber und 1x Bronze und gilt als Nationaltrainer für die allerbesten Restaurantfachleute Österreichs. Als internationaler Chefexperte ist er unter anderem für die Wettbewerbs-organisation im Veranstalterland zuständig und leitet ein Team von KollegInnen aus 35 verschiedenen Nationen.

Nach dem Wettbewerb ist bekanntlich vor dem Wettbewerb und somit beginnen schon bald die Vorbereitungen für die EURO SKILLS  2016 in Göteborg/Schweden, wo Daniela Lengauer, eine Absolventin der Berufsschule Altmünster im Bereich Hotel- und Gastgewerbeassistenz  antreten wird.

World Skills 2015